Rechteinhaber

Wann immer die Weitersendung eines audiovisuellen Werks im Kabel oder über Satellit erfolgt, wird dafür unter Umständen eine Entschädigung fällig. Es ist die Aufgabe von AGICOA, die Bezahlung dieser Tantiemen durch die Betreiber zu erwirken und die betreffenden Beträge an die anspruchsberechtigten Rechteinhaber auszuschütten.

  • Länder: die Anzahl der Länder, in denen wir tätig sind, hat sich seit 2000 fast verdoppelt;
  • Kanäle: die Anzahl der Kanäle, für deren Ausstrahlungen Tantiemen gezahlt wurden, hat sich beständig erhöht.

5 Schritte, um Auszahlungen zuerhalten:

  1. Den zuständigen Portfolio Manager: kontaktieren: finden Sie dazu den Portfolio Manager innerhalb der AGICOA-Allianz heraus, der sich um Ihr Land kümmert;
  2. Sich bei AGICOA registrieren lassen: Ihre Erträge erhalten Sie bei uns ohne jede Vorleistung ;
  3. Die an den Werken bestehenden Rechte anmelden: keine Anmeldung - keine Zahlung;
  4. Die bestehenden Rechte aktualisieren: dies um sicherzustellen, dass AGICOA auch weiterhin die Ihnen zustehenden Tantiemen auszahlen kann;
  5. Mögliche Konflikte beilegen: das Geld wird zur Zahlung freigegeben, sobald die vom Konflikt betroffenen Rechteinhaber ihre Rechteanmeldung aktualisieren und damit ihren Konflikt beilegen.
  • Auszahlungsstatus: wird nach dem betreffenden Jahr und  Land der Weitersendung erfasst und ausgewiesen.